Schönes Garn | leichtes Muster

© Die Maschen zum Glück

Das Garn so schön, das Muster so leicht ! Nachdem die Garn- und Musterfrage geklärt war, siehe “robust + edel,  strickte sich der neue Lieblingspullover wie Butter. Die graue Alb Merino Wolle hat einen tollen Griff, die orangen Tupfer aus der InSilk dank der Seide noch dazu einen feinen Glanz. Durch das Muster hat der Pullover eine schöne Elastizität. Kein Brett, kein Geschlabber, genau richtig!

 

Hier zu den Mustern:

Bündchenmuster:

3 Machen rechts, 3 Maschen links stricken.

Grundmuster: durchflochtene Rippen

Das Muster ist ein Klassiker. Leicht zu stricken mit einem richtig schönen 3D-Effekt:

Es werden immer abwechselnd zwei Reihen grau und orange gestrickt. Maschenzahl teilbar durch 2 + 1

Grau:
• 1. Reihe rechts stricken
• 2. Reihe links stricken

Orange:
• 3. Reihe 1 Masche rechts, * 1 Masche links abheben (=  grauer Faden läuft hinter der Masche), 1 Masche rechts stricken, ab * wiederholen
• 4. Reihe 1 Masche rechts, * 1 Masche links abheben (=  und nun den Faden vor die Masche legen!), 1 Masche rechts stricken, ab * wiederholen

Der orange Faden läuft bei den hochgezogenen grauen Maschen also immer hinter dem Strickwerk.

© Die Maschen zum Glück

Gestrickt habe ich für eine Größe 36/38. Bei ca. 165 cm Körpergröße geht der Pullover etwas über die Hüfte.

© Die Maschen zum Glück© Die Maschen zum Glück

© Die Maschen zum Glück