Dreieckstuch aus Yakwolle | vom Feinsten

© Die Maschen zum Glück

In das superkuschlige Dreieckstuch aus 50% Yakwolle und 50 % Lammwolle haben sich viele von euch direkt verliebt. Wer es einmal am Hals hatte, möchte es nicht mehr hergeben.Und das schöne daran, es ist wirklich leicht nachzustricken. Wie versprochen kommt die Anleitung zum Tuch. Sich ausgedacht und gestrickt und hat es meine Mutter es aus der Yalana in den Farben Flieder und Graubraun. Obwohl sie sonst mustertechnisch gerne sportlich unterwegs ist, hat sie für uns ein einfach nachzustrickendes Tuch kreiert…

© Die Maschen zum Glück

Dreieckstuch aus Yakwolle Ansicht

Bevor es zur Anleitung geht…

Unser Tipp für Strickanfängerinnen:

Kleine Fehler könnt Ihr wunderbar mit den Blümchen kaschieren. Dort, wo eine Masche nocht richtig gestrickt ist, einfach eine Häkelblume draufnähen ;-)

© Die Maschen zum Glück

Dreieckstuch aus Yakwolle Detail Blumen

Blümchen:
• 4 Luftmaschen
• zum Ring schließen
• 1 Reihe mit 8 festen Maschen häkeln

 

Anleitung zum Dreieckstuch

Ihr braucht:

• 2 Strängen Yalana
• 1 Rundstricknadel mind. 80 cm Stärke 4
• 1 Häkelnadel Stärke 4

© Die Maschen zum Glück

Kurzbeschreibung:

• Grundmuster kraus rechts
• 2 Maschen aufnehmen
• in jeder 2. Reihe am Ende mit 1 Umschlag eine Masche zunehmen
• ca. 66 cm stricken, genug Wolle für Umrandung und Blümchen lassen
• mit der zweiten Farbe weiterstricken
• abketteln, genug Wolle für Umrandung und Blümchen lassen

© Die Maschen zum Glück

Dreieckstuch aus Yakwolle Detail Borde

Häkelborde:
• 1 Reihe feste Maschen
• 1 Reihe Mausezähnchen
• immer in der Farbe des Tuchs

Blümchen:
• 4 Luftmaschen
• zum Ring schließen
• 1 Reihe mit 8 festen Maschen häkeln

Detailierte Beschreibung

Das Grundmuster ist kraus rechts, Ihr strickt also immer nur rechte Maschen.
• Ihr nehmt 2 Maschen auf
• Ihr strickt eine Reihe
• In der nächsten Reihe kommt am Ende vor der Randmasche ein Umschlag
• In der folgenden Reihe in diesen Umschlag mit der Nadel von hinten einstechen und stricken. So bekommt ihr keine Löcher.
• Das wiederholt Ihr ab jetzt am Ende von jeder zweiten Reihe. Das Tuch hat dann eine gerade und eine schräge Kante
• ca. 66 cm Stricken. Behaltet ausreichend Garn für die Häkelkante über
• jetzt im gleichen Muster mit der zweiten Farbe weiterstricken
• wieder genug Garn übriglassen und abketteln

Häkelborde:
• Ihr umhäkelt das ganze Tuch mit einer Reihe fester Maschen
• Dabei die jeweils passende Farbe passende wählen
• 1 Reihe Mausezähnchen häkeln
• immer in der Farbe des Tuchs

• 1 Reihe feste Maschen
• Mäusezähnchen häkeln:
• 4 Stäbchen in eine Masche
• 1 Masche überspringen und in die übernächste Masche eine feste Masche häkeln
• an den Ecken keine Masche überspringe, damit die Mäusezähnchen dichter sind und die Ecken nicht umklappen

Dreieckstuch aus Yakwolle | vom Feinsten und fertig!

© Die Maschen zum Glück

Dreieckstuch aus Yakwolle

 

 

Kommentare sind geschlossen.