Möbiusschal | innen wie außen

© Die Maschen zum Glück

Innen wie außen – das ist das faszinierende am Möbiusschal. Alle Muster, die auf beiden Seiten, also innen wie außen gut aussehen eignen sich hier. Alle Rippenmuster zum Beispiel. Aber auch glatt rechts gestrickt wirkt, weil es glatt rechts und glatt links zugleich erscheint.

Ich hatte hier eher einen großen Kragen als Möbiusschal vor Augen. Vor allem wollte ich den Rand betonen. Dieser sollte sich wellenartig kringeln.

© Die Maschen zum Glück

Dazu habe ich in den letzten Reihen unser Garn Oslo, das eigentlich mit Nadelstärke 10-12 gearbeitet wird,  fest mit den 4,5er Nadeln verstrickt. Der Rand wellt sich und kann richtig in Form gelegt werden.

Ich habe hier diverse Wollreste aufgebraucht. Vom feinen Schurwollzwirn, über Dochtgarn bis eben zur extra dicken Oslowolle. Weil beim Möbiusmuster immer Vorder- und Rückseite eines Musters sichtbar ist, innen wie außen, und hier mit verschiedenen Garnen gestrickt wurde, habe ich mich mit den Farben beschränkt und nur die letzte Reihe mit der grünen Oslo gestrickt.

Tja, und weil – innen wie außen – jede Seite sichtbar ist, kann man auch schlecht dicken Fäden vernähen. Hier habe ich aus der Not die Tugend gemacht und aus vielen Fänden der Olso einen Puschel geknotet.

Und so geht es:

Ich habe verschiedene Anleitungen gelsen und ausprobiert. Am einfachsten ist die Variante von Elizzza. Findet Ihr bei Youtube. Man braucht eine lange, ca. 100 cm lange Rundstricknadel, und nimmt auf beiden Nadeln Maschen auf. Nachher wird die eine Nadel herausgezogen und die Maschen sind sehr locker auf der anderen Nadel. Das ist wichtig, weil nun zwischen jede Masche eine weitere Masche aufgenommen wird. Wenn die aufgenommen Maschen zur Runde geschlossen sind, kann nichts mehr passieren.

Ab jetzt strickt man von der Mitte aus in beide Richtungen. Einmal außen, einmal innen. Das ist der ganze Trick, der Rest ergibt sich beim Stricken. Zwischendurch anprobieren stellt die größere Herausfordrung dar. Ich habe dazu alles auf viele Nadeln verteilt, um einmal hineinzuschlüpfen und zu sehen, ob mein Gestricksel als  Schulter-Tuch-Kragen funktioniert.

Hat geklappt und bald kommen die kühleren Abende, da habe ich dann was Wärmendes – drinnen wie draußen ;-)

© Die Maschen zum Glück
Möbiusschal – innen wie außen

Kommentare sind geschlossen.