Wärmflasche | warm und wollig

© Die Maschen zum Glück

Die Wärmflasche | warm und wollig umstrickt – ist von Oktober bis April meine ständige Begleitung. In fröhliche Maschen gehüllt, freuen sich die Augen gleich mit …

… und kalte Füße oder Verspannungen sind schneller vergessen.

Außerdem ist eine Wärmflasche das ideale Geschenk, für die Familie, Freunde und alle Mitmenschen, denen wir neben warmen Gedanken etwas Physisches zukommen lassen möchten :-)

© Die Maschen zum Glück

Wärmflasche | warm und wollig

 

Diese hier habe ich aus der XL Space “Butchart Garden” von Schoppel Wolle gearbeitet.

Das Muster ist denkbar einfach. Mehr Muster wäre bei den vielen Farben auch zu viel.

Muster für die Wärmflasche | warm und wollig

1. Reihe: 1 Masche rechts, 1 Masche links

2. Reihe: glatt rechts

1. und 2. Reihe wiederholen.

Material:

• 1 1/4 Strang XL Space Butchart Garden von Schoppel Wolle

• Stricknadeln Stärke 9

• Häkelnadel ca. Stärke 4 zum Verbinden von Vorder- und Rückenteil

• weißer Wollrest zum Zusammenhäkeln

Anleitung:

Das Vorder- und Rückenteil in einem Stück stricken.

• Dazu 22 Maschen aufnehmen
• Im Muster den ganzen Strang XL Space verstricken. ( Für den Hals entweder den 2. Strang anfangen, oder eine andere ähnlich dicke einfarbige Wolle verwenden)

• 7 Maschen abketten, Reihe zuende stricken
• In der Rückreihe die ersten 7 Maschen abketten
• Für den Hals die verbleibenden mittleren 15 Maschen 5 cm weiter stricken
• Abketten

• Am unteren Ende die mittleren 15 Maschen aufnehmen und auch 5 cm stricken

• Ich habe die Seiten mit etwas dünnerer weißer Wolle zusammengehäkelt

 © Die Maschen zum Glück

 

© Die Maschen zum Glück

Wärmflasche | warm und wollig Maschenbild

 

Das Ergebnis: eine fröhlich bunte Wärmflasche, warm und wollig :-)

Kommentare sind geschlossen.