Häkeltuch Kanada | weich warm wetterfest

Mein Häkeltuch Kanada ist vor allem wunderbar weich. Und wenn die Temperaturen sinken, zeigt es sich wetterfest und hält schön warm …

“Taupunkt”, so der Farbname für diesen Zauberball Edition 6 von Schoppel Wolle. Mir gefallen diese frischen, freundlichen harmonischen Farben. In Kanada am Strand, wo ich das halbfertige Häkeltuch schon mal fotografiert habe, gießen sich die Farben förmlich in die Landschaft.

Das Material, der Zauberball Edition 6 enthält 100% feines Merino extrafein und die weißen Streifen aus der YETI, bestehen zu 50% aus zarter YAK-Wolle und zu 50% aus edler Mauleerseide.

Das Muster ist dasselbe wie im Meins.Deins.Unser.Tuch      

Im wesentlichen wechseln sich Luftmaschenreihen mit Stäbchen ab. Dieses Muster ist nicht neu. Ihr findet es in ähnlicher Form zum Beispiel im Buch “Die große Häkelschule” aus dem Bassermann Verlag.

Hier die Angaben für das Kanada Häkeltuch:

Verbrauch Häkeltuch:

© Die Maschen zum Glück | Häkeltuch Kanada
Häkeltuch Kanada

Muster zum Häkeltuch Kanada:

Im wesentlichen wechseln sich Luftmaschenreihen mit Stäbchen ab. Dies Muster ist nicht neu. Ihr findet es zum Beispiel, ähnlich, im Buch “Die große Häkelschule” aus dem Bassermann Verlag. Aber mit der Zauberwolle Rauchzeichen zusammen wird es richtig besonders.

  • Ihr fangt an mit 3 Luftmaschen
  • In der 2. Reihe dann 9 Stäbchen in diese Maschen häkeln – Ihr habt die schwerste Reihe geschafft ;-)
  • Jetzt kommt eine Reihe mit Luftmaschen:
    3 Luftmaschen, 1 feste Masche zwischen 3.u.4. Stäbchen der Vorreihe, 3 Luftmaschen, feste Masche zwischen 6.u7. Stäbchen, 3 Luftmaschen, feste Masche in letztes Stäbchen
  • 6 Stäbchen in die erste Luftmaschenschlaufe, 9 Stäbchen in die mittlere, 6 Stäbchen in die letzte
  • Wieder eine Luftmaschenreihe: 3 Luftmaschen, feste Masche zwischen 3.u.4. Masche, … wiederholen
  • Jetzt wird das Prinzip des Ganzen deutlich: In die erste und letzte Luftmaschenschlaufe kommen 6 Stäbchen, in die mittlere 9 und in alle anderen 3 Stäbchen. Ich habe das Schema unten skizziert:

© Die Maschen zum Glück Zauberball-Tuch Rauchzeichen

Ich habe 2 Knäuel vom Zauberball verhäkelt und dann ein paar weiße Streifen aus der feinen naturweißen Yeti gehäkelt. Dazwischen wieder ein paar Reihen aus dem Zauberball. Etwas weiß für Umrandung und Häkelblumen übriglassen.

Dann das 4. Knäuel Zauberball verhäkeln. Ein paar kleine Blumen häkeln. Weiße auf die farbigen Taupunkt Reihen, und farbige auf die weißen Reihen nähen.

Am Ende das ganze Tuch mit weiß umhäkeln. Dabei das Luftmaschenmuster leicht abwandeln. 4 Luftmaschen eine feste Masche abwechseln. An den Ecken, die festen Maschen nicht zu weit auseinander setzen.

© Die Maschen zum Glück | Häkeltuch Kanada
Häkeltuch Kanada, Detail

 

© Die Maschen zum Glück | Häkeltuch Kanada