• © Die Maschen zum Glück | Cotton Arbeiterklasse

    Zauberball Cotton | Stola Blaumachen

    Aus reiner Baumwolle, der Zauberball Cotton von Schoppel Wolle, die Stola Blaumachen ist aber nicht nur für den Sommer geeignet. Das Garn mutet im ersten Moment ein wenig sportlich an, wird jedoch schon beim Verstricken herrlich weich. Besonders ist hier, dass das Lacemuster durch kleine Ringelstreifen unterbrochen wird. Das bringt einen sportlichen Touch hinein und vor allem kleine Brüche, die das Ganze optisch spannender machen. Bei jeder Ringelphase wurden die Knäule gewechselt, so dass ein abwechslungsreicheres Farbspiel zustande kommt. Es ist anzumerken, dass es das Garn mit diesen extrem langen Farbverläufen nicht mehr gibt. Aber auch die kürzeren Farbverläufe (seit 7.18) versprechen tolle Effekte. Material Verstrickt wurden 3 Zauberbälle à…

  • Dreieckstuch Gute Laune | Zauerball 100 Bunte Gasse | © Die Maschen zum Glück

    Dreieckstuch Gute Laune | Zauberball 100

    Gute Laune garantiert – beim Stricken und beim Tragen Dieses einfach zu strickende Dreieckstuch macht gute Laune – beim Stricken und beim Tragen. Du benötigst zwei Knäuel Zauberball 100 Farbe Bunte Gasse von Schoppel Wolle und Rundstricknadeln Stärke 3,5. Der schöne Farbverlauf von Hellgelb über Grün zu Blau und Rot wirkt harmonisch und frisch. Durch das Rippenmuster lässt sich dieses klassische Dreieckstuch angenehm stricken – in jeder Reihe 3 Maschen rechts, dann 1 Masche links. Da freuen sich auch die Hände :-) Material: 2 Knäuel Zauberball 100 Farbe Bunte Gasse von Schoppel Wolle Rundstricknadeln 3,5 Länge 120 mm Anleitung Dreieckstuch 7 Maschen aufnehmen 1 Reihe rechts stricken Rückreihe wieder rechts…

  • © Die Maschen zum Glück | Lust und Laune Tuch Zauberball Edition 6 Yeti beige

    Häkeltuch | Lust und Laune

    Tücher und Schals aus MultiColorgarnen machen 3x Spaß. Beim Aussuchen, beim Häkeln und beim Tragen. Dies Lust und Laune Häkeltuch hält nebenbei auch warm. Ich habe, wie der Name schon sagt, nach Lust und Laune in unserem Garnen gesucht. Ipanema Beach passt toll zu Yeti Beige. Mit diesem leicht glänzenden Beige (Yakwolle und Maulbeerseide) wird alles noch etwas strahlender. Verbrauch Häkeltuch: 150g (3 Knäuel) Edition 6 Ipanema Beach von Schoppel Wolle 100g (1 Strang) Yeti Beige von Seehawer Naturfasern Häkelnadel Stärke 3 Häkeltuch Lust und Laune | Zauberball + Yeti. Das Muster: Im wesentlichen wechseln sich Luftmaschenreihen mit Stäbchen ab. Dies Muster ist nicht neu. Ihr findet es zum Beispiel,…

  • © Die Maschen zum Glück | Stola Inselfrühling

    Werkstatt | Stola Inselfrühling

    Es dauert noch ein wenig, bis sie fertig ist, aber schon jetzt möchten wir Fotos von der Stola Inselfrühling zeigen. 100 % feinste Merino und das heiß geliebte Lacemuster BlütenBunt werden hier zu einer schwungvollen kuscheligen Stola mit hoher Elastizität. Material Verstrickt wurden 2 Stränge à 100 g der Filigran von Atelier Zitron in der Farbe Inselfrühling.  Gesamtformat 10 Mustersätze Breite = ca. 46 x ca. xxx cm Länge (Daten folgen in Kürze, wenn die Stola fertig ist). Vorgehensweise Das Lacemuster für die Stola Inselblüten ist das altbekannte BlütenBuntMuster. Das findet Ihr hier. Die erste Masche je Reihe wird abgehoben, dann folgen drei rechte Maschen. Damit rollt sich das Ganze…

  • © Die Maschen zum Glück | Turin Graphit von Seehawer

    Turin Sockenwolle | Frei-Schnauze-Tuch An Oidhche

    Auch bei diesem Frei-Schnauze-Tuch An Oidhche haben wir uns von einer schottischen Sage inspirieren lassen. “An Oidhche” heißt aus dem Schottisch-Gälischen übersetzt “die Nacht”. Und in der ist nicht alles gleichmäßig Grau, wie dieses wunderbare Garn zeigt. Verstrickt wurde die Turin in handgefärbt Graphit. Turin ist ein Sockengarn von Seehawer & Sieber, aus 100 % Naturfasern (Schurwolle, Ramie, Seide). Verbrauch 2 Stränge à 100 g, Nadelstärke 3,5 – 4 (je nachdem, wie fest man strickt bzw. wie locker es werden soll) Kurzanleitung Begonnen wird unten an der Spitze Zunahme je Reihe am Anfang eine Maschen verdoppeln (oder in jeder Hinreihe die erste und die letzte Masche nach bzw. vor der…

  • © Die Maschen zum Glück | Stola Morgennebel

    KidMohair | Stola Morgennebel

    Die Stola Morgennebel aus der hauchzarten Kidmohair von Atelier Zitron. Das ist mein “Zwischenprojekt” gewesen für die Zeiten, in denen ein Projekt fertig ist und das nächste noch nicht wirklich zum Start gereift ist. Vorgehensweise Die Stola Morgennebel wurde glatt rechts gestrickt und – weil es eben so wunderschön und einfach ist – an beiden Ende mit unterschiedlichen Breiten Streifen aus dem BlütenBuntMuster verziert. Das glatt rechts gestrickte Stück wird hin und wieder durch eine Lochreihe unterbrochen (3 Maschen rechts, 1 Umschlag, 2 zusammenstricken, in der Rückreihe alle Maschen links abstricken). Gesamtmaß Breite 10 Musterrapports = ca. 56 cm x ca. 170 cm Länge. So federleicht die Stola Morgennebel ist…

  • © Die Maschen zum Glück | Yalana und Kidmohair

    Yalana & Kidmohair | Frei-Schnauze-Tuch Dinnah Fash

    Wir haben uns von einer beliebten schottischen Saga inspirieren lassen. Entstanden ist das Frei-Schnauze-Tuch Dinnah Fash. “Dinnah fash” bedeutet im Gälischen so viel wie “mach dir keine Sorgen”. Mit diesem kuscheligen Tuch aus den edlen Garnen Yalana von Seehawer & Siebert und Kidmohair von Atelier Zitron setzt man da ein wärmendes Zeichen. Das Besondere an dem Frei-Schnauze-Tuch Dinnah Fash es werden zu Anfang nur ca. 5 Maschen angeschlagen. Links und rechts werden dann an jedem Reihenanfang 3 (!) Maschen zugenommen. Ich habe sie immer zwischen die ersten vier Maschen eine Reihe gesetzt. Und dann einfach alles locker kraus stricken. Die beiden Garne werden dabei von Anfang bis Ende zusammen verstrickt.…

  • © Die Maschen zum Glück | Frei-Schnauze-Tuch Pink Palace

    YAK | Frei-Schnauze-Tuch Pink Palace

    Mein neues Frei-Schnauze-Tuch Pink Palace. Entstanden in Indien, inspiriert von den saftigen Farben dort. Die tolle Yak hatte ich – in Vorfreude auf den Farbenrausch dort – schon mitgenommen… Die Grundform selbst ist schon was Besonderes. Es gibt mehr Zunahmen pro Reihe, so dass  ein schönes Schultertuch entsteht. Zugenommen wird in jeder Hinreihe an 5 Stellen. Material: • 100 g Yak Fuchsia  von Atelier Zitron. • 100 g Yak Rot  von Atelier Zitron. • Rundstricknadeln 3,5 120 cm Anleitung: 7 Maschen aufnehmen Die ersten Reihen nach der Skizze (s. unten) stricken. Insgesamt die ersten 10 Reihen am besten  glatt rechts stricken, damit Ihr die Stellen mit den Zunahmen gut erkennt.…

  • © Die Maschen zum Glück | Frei-Schnauze-Tuch KLECKS aus Edition 6 Englischer Garten | Schoppel Wolle

    Edition 6 | Frei-Schnauze-Tuch KLECKS

    Irgendwann ist mal gut mit allen Geraden, so ist dieses Frei-Schnauze-Tuch KLECKS entstanden. Munter zu- und abgenommen, in allen Farben, organisch und damit ausgesprochen lebensnah. Material Verstrickt wurden 2 x 50 g der Edition 6 von Schoppel Wolle, Farbe Englischer Garten. Da kommt Leben ins Haus – und ins Outfit. Gestrickt mit Nadelstärke 3,5 – dann wird es locker leicht. Maße Ca. 140 cm Länge x 40 cm Breite (breiteste Stelle) Kurzanleitung Konzept: Es gibt Streifen aus glatt rechts (Hinreihe rechte Maschen, Rückreihen links) und aus kraus rechts (Hin- und Rückreihen bestehen nur aus rechten Maschen) Die Streifen haben eine unterschiedliche Zahl an Reihen, je nach Lust und Laune. In…

  • © Die Maschen zum Glück | Frei-Schnauze-Tuch Strandcafe. Aus dem Zauberball Edition 6 "Strandcafe"

    Edition 6 | Frei-Schnauze-Tuch Strandcafe

    Das Frei-Schnauze-Tuch Strandcafe. Erinnerungen an einen stürmischen Nordseeinselurlaub. Wellen, Himmel, Wolken, Sand, Zimt und Zucker (vom Milchreis) alles drin. Mega-Kurzanleitung*: Gestrickt von der Spitze an in kraus rechts (Hin- und Rückreihen rechte Maschen).  An jedem Reihenende vor den letzten beiden Maschen einen Umschlag machen – in der nächsten Reihe verschränkt abstricken, damit kein Loch entsteht. Und wenn es irgendwann zu langweilig wird streut man einfach ein paar Reihen in einem einfachen Lacemuster ein. Hier habe ich: Diese sollten zunächst auch den Abschluss bilden. War aber zu locker, daher kamen doch noch ein paar krause Reihen drauf.  Allerdings fand ich es dann ein wenig zu fad und habe noch eine Kräuselkante…

  • © Die Maschen zum Glück

    Ulrike | Generationentuch Grün Pink

    Wir freuen uns immer riesig über Bilder von Euren Strickwerken! Diese Variante vom Generationentuch   – Grün Pink – hat uns wirklich begeistert. Ulrikes Tuch macht richtig gute Laune! Grün in allen Schattierungen und ein Schuss Pink, das kommt richtig gut. Sie hat ihr Generationentuch aus 2 Knäuel Zauberball 100 Evergreen und einem Knäuel Zauberball 100 Teezeremonie gehäkelt. Aus dem Garn, das übrig blieb wurden ein Paar Stulpen und eine passende Mütze:   Unsere Anleitung zum Generationentuch findet Ihr hier:                 Begonnen wurde hier mit der Evergreen, dann einmal Teezeremonie und zum Abschluss wieder Evergreen. Die Zauberbälle sind ja so schon toll komponiert und…

  • © Die Maschen zum Glück | Tuch Wem's gefällt aus dem Zauberball 100 von Schoppel Wolle

    Zauberball 100 | Frei-Schnauze-Tuch Wem`s gefällt

    Frei-Schnauze-Tuch Wem`s gefällt * aus Grün, Gelb und Blau. Nicht jedermanns Sache – aber dafür umso origineller und sehr wirkungsvoll. Sonne, Wiesen, blauer Himmel – Natur pur. Mega-Kurzanleitung*:  Erst einmal die grundsätzliche Technik. Gestrickt von der Spitze an in kraus rechts (Hin- und Rückreihen rechte Maschen).  Am Ende der Hinreihe vor den letzten beiden Maschen einen Umschlag machen – in der nächsten Reihe rechts abstricken, damit ein Loch entsteht. Und wenn es irgendwann zu langweilig wird streut man einfach eine Reihe mit Löchern im Abstand von ca. 10 Maschen ein. Wenn die beiden Knäuel knapp (!) zur Hälfte abgestrickt sind (wiegen kann helfen) am Ende jeder Reihe VOR dem Umschlag…

  • © Die Maschen zum Glück | Kanada Tuch

    Häkeltuch Kanada | weich warm wetterfest

    Mein Häkeltuch Kanada ist vor allem wunderbar weich. Und wenn die Temperaturen sinken, zeigt es sich wetterfest und hält schön warm … “Taupunkt”, so der Farbname für diesen Zauberball Edition 6 von Schoppel Wolle. Mir gefallen diese frischen, freundlichen harmonischen Farben. In Kanada am Strand, wo ich das halbfertige Häkeltuch schon mal fotografiert habe, gießen sich die Farben förmlich in die Landschaft. Das Material, der Zauberball Edition 6 enthält 100% feines Merino extrafein und die weißen Streifen aus der YETI, bestehen zu 50% aus zarter YAK-Wolle und zu 50% aus edler Mauleerseide. Das Muster ist dasselbe wie im Meins.Deins.Unser.Tuch       Im wesentlichen wechseln sich Luftmaschenreihen mit Stäbchen ab. Dieses Muster ist nicht…

  • © Die Maschen zum Glück | Generationentuch aus dem Zauberball 100 Rauchzeichen

    Generationentuch | Meins.Deins.Unser.

    Generationentuch | Meins.Deins.Unser. Weil die Farbe von diesem Zauberball 100 “Rauchzeichen” einfach allen gefällt. Meine Mutter hat das Tuch gehäkelt. Meine Nichte hat sich darin verliebt. Ich trage es auch gerne… So erhielt es seinen Namen: Generationentuch | Meins.Deins.Unser. Der Name ist Programm. Die Farben wirken so harmonisch, classy und leger, perfekt zu Jeans und klassisch dann auch. Geht mit 18 und ebenso mit 80. Deshalb gefällt mir dieser Zauberball 100 Rauchzeichen so sehr. Der Zauberball 100 besteht übrigens aus 100% Schurwolle Merino. Und gehäkelt wird er ganz einfach mit einem einfachen Häkelmuster aus Stäbchen und Luftmaschen: Verbrauch Tuch: 400g Zauberball 100 Farbe Rauchzeichen Häkelnadel Stärke 3 Generationentuch | Meins.Deins.Unser. Das Muster: Im wesentlichen wechseln…

  • © Die Maschen zum Glück | Frei-Schnauze-Tuch aus Filigran Inselblüten

    Filigran | Frei-Schnauze-Tuch Inselblüten

    An die Nadeln, fertig, los. Das erste Frei-Schnauze-Tuch * Inselblüten  hat Euch auf Facebook so gut gefallen, dass hier nun eine kurze Anleitung kommt. Es ist auf jeden Fall auch für Anfänger geeignet. Bitte habt aber Verständnis, dass alle Angaben nur Richtwerte sind. Achtung: die Anleitung weicht ein bisschen vom gestrickten Tuch ab, denn so würde ich es nicht noch einmal machen. In der Anleitung sind an beiden Seiten Randmaschen und die Zunahme erfolgt am Ende der Hinrunde, das gibt nicht so viele Irritationen bei dem Lacemuster. Das Material 2 Stränge à 100 Gramm der Filigran, Farbe Inselblüten, von Atelier Zitron und 1 Paar Rundstricknadeln in 3,5 (80 cm reicht…

  • © Die Maschen zum Glück

    Sockenwolle | ZackenRandTuch

    Dass die Turin mit dem Seidenanteil für Socken fast (aber nur fast!) zu schade ist wissen wir ja schon lange. Daher nun ein ZackenRandTuch aus der türkisfarbenen Turin. Hier geht es zu allen Sockengarnen (natürlich 100% Natur), die wir führen.